Kurze Einführung in die Palästina-Philatelie

Jordanische Besetzung: Portomarken (1948)

Für die Portomarkenausgabe vom 2.12.1948 wurden die in Transjordanien im Umlauf befindlichen Portomarken unterschiedlicher Ausgaben und Zähnungsvarianten (Zeichnungen D26 und D35, ausgegeben ab 1929) mit einem Überdruck in Zeichnung PD2 oder PD2a versehen. Die zwei Varianten unterscheiden sich durch den stark unterschiedlichen Abstand zwischen den beiden Zeilen. Der Überdruck selbst erfolgte in den Farben Schwarz, Grün und Rot, wobei zwischen verschiedenen Auflagen schwankende Töne vorkommen.

JType_PD2 (8K)

Überdruckzeichnung PD2

JType_PD2a

Überdruckzeichnung PD2a

Die Urmarken:

  • Ausgabe von 1929: Zeichnung D26 in Zähnung 14. Hergestellt in Stichtiefdruck durch die Druckerei Perkins & Bacon. Wasserzeichen der Crown Agents vom Typ W9. Werte zu 4, 10, 20 und 50m.
  • Ausgabe von 1939: Zeichnung D26 in Zähnung 13.5:13. Stichtiefdruck (Perkins & Bacon) mit Wasserzeichen W9. Ein Wert zu 1m.
  • Ausgabe von 1944: Zeichnung D26 in Zähnung 12. Produziert in Stichtiefdruck von Bradbury & Wilkinson. Wasserzeichen W9. Werte zu 1, 2, 40, 10 und 20m.
  • Ausgabe von 1942: Zeichnung D35 in Zähnung 13.5. Hergestellt in Steindruck durch das Survey Department in Kairo. Ohne Wasserzeichen. Werte zu 1, 2 und 10m.

Die angebenen Zähnungsmaße entsprechen den in den Katalogen von Michel und Stanley Gibbons genannten Werten. Bei den mir vorliegenden Marken sind allerdings leicht abweichende Zähnungsmaße zu finden, die u.U. bis zu einem halben Punkt ausmachen können. Da mir umfangreiches Vergleichsmaterial der Urmarken als auch der Überdruckmarken nicht vorliegt, konnte ich bisher leider keine näheren Untersuchungen vornehmen.

J_PD017 (15K) J_PD018 (15K)
J_PD019 (13K) J_PD020 (13K) J_PD021 (15K)
J_PD022 (16K) J_PD023 (16K) J_PD024 (16K)
J_PD025 (14K) J_PD026 (15K) J_PD026a (15K)
J_PD027 (14K) J_PD027a (14K)
J_PD028 (14K) J_PD029 (14K)
SG Michel Wert Ausgabe Farbe Zeichn. Wasserz. Zähnung Überdr. Farbe Urmarke Urmarke
PD17 P1 I D 1m 2.12.1948 rotbraun D26 W9 K13.5:13 PD2 S D189a --
PD18 P3 I A 4m 2.12.1948 grün D26 W9 K14 PD2 R D191 P31A
PD19 -- 10m 2.12.1948 scharlach D26 W9 K14 PD2 S D192 --
PD20 P5 I A 20m 2.12.1948 braunoliv D26 W9 K14 PD2 R D193 P33 A
PD21 P6 I 50m 2.12.1948 blau D26 W9 K14 PD2 R D194 P34 A
PD22 P7 1m 2.12.1948 rotbraun D35 -- K13.5 PD2 S D230 P35
PD23 P8 2m 2.12.1948 orangegelb D35 -- K13.5 PD2 S D231 P36
PD24 P9 10m 2.12.1948 scharlach D35 -- K13.5 PD2 S D232 P37
PD25 P1 I C 1m 2.12.1948 rotbraun D26 W9 K12 PD2 S D244 P29 C
PD26 P2 I 2m 2.12.1948 gelborange D26 W9 K12 PD2 S D245 P30 C
PD26 a P2 II PD2a Gr
PD27 P3 I C 4m 2.12.1948 grün D26 W9 K12 PD2 R D246 P31 C
PD27 a P3 II C PD2a
PD28 P4 I 10m 2.12.1948 rot (scharlach) D26 W9 K12 PD2 S D247 P32 C
PD29 P5 I C 20m 2.12.1948 braunoliv D26 W9 K12 PD2 R D248 P33 C

Zurück zur Übersichtseite

Zurück zur Zobbel Homepage

[Created 10.06.2004, last revised 16.06.2004]
[www.zobbel.de – Dipl.-Bibl.(FH) Tobias Zywietz – all rights reserved]